Foto: Ministerin Martina Münch © M. Lüder

Dr. Martina Münch | SPD

Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

  • Stellvertretendes Mitglied des Bundesrates für das Land Brandenburg
  • Mitglied des Ausschusses für Kulturfragen

Zur Person

Geboren am 29.12.1961 in Heidelberg, katholisch
Verheiratet, 7 Kinder.

1980 Abitur. 1980 bis 1987 Studium der Medizin in Heidelberg und Hamburg. 1987 bis 1995 Ärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Klinikum Rudolf-Virchow Berlin.

Seit 1978 Mitglied der SPD. 1998 bis 2009, erneut ab 2014 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Cottbus. 2006 bis 2014 Mitglied des SPD-Landesvorstandes. Ab 2004 Mitglied des Landtages Brandenburg.

2009 bis 2011 Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur, 2011 bis 2014 Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg. Seit 08.03.2016 erneut Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

Stellvertretendes Mitglied des Bundesrates vom 06.11.2009 bis 05.11.2014, erneut seit 15.03.2016.

Kontakt

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Hausanschrift:

Dortustraße 36 14467 Potsdam

workTel:  0331 866-4999 faxFax:  0331 866-4998

Glossary