Foto: Staatsminister Dr. Volker Wissing

Dr. Volker Wissing | FDP

Staatsminister des Landes Rheinland-Pfalz

Stellvertreter der Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz

Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz

  • Mitglied des Bundesrates für das Land Rheinland-Pfalz
  • Vorsitzender des Ausschusses für Agrarpolitik und Verbraucherschutz
  • Mitglied des Verkehrsausschusses
  • Mitglied des Wirtschaftsausschusses
  • stellvertretender Vorsitz der deutsch-französischen Freundschaftsgruppe
  • Mitglied der Verkehrsministerkonferenz
  • Mitglied der Wirtschaftsministerkonferenz

Zur Person

Geboren am 22.04.1970 in Landau in der Pfalz, evangelisch
1 Kind.

1989 Abitur. 1989 bis 1991 Studium der Rechtswissenschaften und des französischen Rechts an der Universität in Saarbrücken. 1991 bis 1994 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg im Breisgau. 1994 Erstes juristisches Staatsexamen. 1994 bis 1996 Referendariat im Bezirk des Pfälzischen Oberlandesgerichts Zweibrücken. 1996 Zweites juristisches Staatsexamen und Promotion. 1996 Leiter der Widerspruchsstelle der Sonderabfallmanagement Gesellschaft GmbH in Mainz. 1997 Richter am Landgericht Zweibrücken, 1997 bis 1999 Staatsanwalt in Landau, 1999 Richter am Amtsgericht Landau. 2000 bis 2004 Persönlicher Referent des Justizministers Rheinland-Pfalz. Ab 2001 Richter am Landgericht Landau. 2014 Gründung der Kanzlei "Wissing Rechtsanwälte".

Seit 1998 Mitglied der FDP. 2004 bis 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages. Ab 2011 Vorsitzender der FDP Rheinland-Pfalz. Ab 2013 Mitglied des Präsidiums der FDP. Ab 2016 Mitglied des Landtages von Rheinland-Pfalz.

Seit 18.05.2016 Stellvertreter der Ministerpräsidentin, Staatsminister und Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz.

Mitglied des Bundesrates seit 18.05.2016.

Redebeiträge im Bundesrat

Dr. Volker Wissing

Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz

958. Sitzung vom 02.06.2017

TOP 15

Siebtes Gesetz zur Änderung des Bundesfernstraßengesetzes

Dr. Volker Wissing

Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz

956. Sitzung vom 31.03.2017

TOP 70

Erstes Gesetz zur Änderung des Infrastrukturabgabengesetzes

Dr. Volker Wissing

Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz

954. Sitzung vom 10.03.2017

TOP 26

Entwurf eines Ersten Gesetzes zur Änderung des Infrastrukturabgabengesetzes

Dr. Volker Wissing

Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz

953. Sitzung vom 10.02.2017

TOP 64

Entwurf eines Gesetzes zum Verbot des Betriebs lauter Güterwagen (Schienenlärmschutzgesetz - SchlärmschG)

Dr. Volker Wissing

Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz

953. Sitzung vom 10.02.2017

TOP 31

Entschließung des Bundesrates zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Schienengüterverkehrs

Dr. Volker Wissing

Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz

953. Sitzung vom 10.02.2017

TOP 24

Entwurf eines Gesetzes zur Gestaltung des Schienenpersonenfernverkehrs (Schienenpersonenfernverkehrsgesetz - SPFVG)

Dr. Volker Wissing

Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz

952. Sitzung vom 16.12.2016

TOP 77

Entschließung des Bundesrates zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Schienengüterverkehrs

Dr. Volker Wissing

Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz

952. Sitzung vom 16.12.2016

TOP 72

Entwurf eines Gesetzes zur Gestaltung des Schienenpersonenfernverkehrs (Schienenpersonenfernverkehrsgesetz - SPFVG)

Kontakt

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Hausanschrift:

Stiftsstraße 9 55116 Mainz

workTel:  06131 16-0 faxFax:  06131 16-2100

Glossary