Deutsch-Rus­si­sche Freund­schafts­grup­pe des Bun­des­ra­tes

Foto: Deutsch-Russische Freundschaftsgruppe

© Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern

Der Bundesrat unterhält mit dem Föderationsrat der Föderalen Versammlung der Russischen Föderation eine Freundschaftsgruppe, die der Vertiefung der Zusammenarbeit beider Staatsorgane, dem Austausch von Erfahrungen und Informationen über Aufgaben, Funktion und Wirkungsweise der beiden Parlamente sowie der Erörterung beiderseits interessierender Fragen dienen soll.

Die Freundschaftsgruppe soll darüber hinaus einen Beitrag zur Verstärkung der bereits vielfältig bestehenden regionalen Kontakte zwischen den deutschen Ländern und den russischen Subjekten sowie zur Vertiefung der bestehenden guten Beziehungen zwischen beiden Staaten insgesamt beitragen.

Gründung

Die Freundschaftsgruppe ist im Jahr 2000 durch eine gemeinsame Erklärung des damaligen Präsidenten des Bundesrates und Ministerpräsidenten Sachsens, Herrn Prof. Kurt Biedenkopf, und des damaligen Vorsitzenden des Föderationsrates, Herrn Jegor. S. Strojew, ins Leben gerufen worden.

Auf deutscher Seite setzt sich die Freundschaftsgruppe aus Mitgliedern des Bundesrates und Bevollmächtigten der Länder beim Bund zusammen. Die Russisch-Deutsche Freundschaftsgruppe des Föderationsrates besteht aus Mitgliedern des Föderationsrates.

Beide Seiten wählen aus ihren Mitgliedern in der Freundschaftsgruppe jeweils einen Vorsitzenden und einen Stellvertreter. Die Vorsitzenden beider Seiten sollen untereinander Kontakt halten und das Programm für die Tätigkeit der Freundschaftsgruppe aufstellen.

Arbeitsweise

Die Freundschaftsgruppe trifft in der Regel einmal jährlich zu einer mehrtägigen Sitzung zusammen.

Die Zusammentreffen finden abwechselnd in der Bundesrepublik Deutschland und in der Russischen Föderation statt. Jedes Zusammentreffen widmet sich einem zuvor vereinbarten Schwerpunktthema.

Mitglieder des Föderationsrates in der Deutsch-Russischen Freundschaftsgruppe

Name Funktion
Walerij A. Ponomarjow
  • Vorsitzender der Freundschaftsgruppe
  • Vertreter der Region Kamtschatka
  • Mitglied des Ausschusses für Internationale Angelegenheiten des Föderationsrates

Walerij N. Wassiljew

 

  • Vertreter der Region Iwanowo
  • Stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaftspolitik
Aleksej W. Kondratjew
  • Vertreter der Region Tambow
  • Mitglied des Ausschusses für Verteidigung und Sicherheit
Wiktor M. Kress
  • Vertreter der Region Tomsk
  • Stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Wissenschaft, Bildung und Kultur
Igor N. Morosow
  • Vertreter der Region Rjasan
  • Mitglied des Ausschusses für Internationale Angelegenheiten
Boris A. Nevsorow
  • Vertreter der Exekutive der Region Kamtschatka
  • Stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für konstitutionelle Gesetzgebung und Staatsaufbau
Elena W. Popowa
  • Vertreterin der Region Wolgograd
  • Mitglied des Ausschusses für Sozialpolitik
Eduard E. Rossel
  • Vertreter der Region Swerdlowsk
  • Mitglied des Ausschusses für Haushalt und Finanzmärkte
Michail P. Schetinin
  • Vertreter der Region Altai
  • Vorsitzender des Ausschusses für Agrar- und Lebensmittelpolitik und Umweltmanagement

Mitglieder der deutschen Seite in der Deutsch-Russischen Freundschaftsgruppe

Mitglieder

Termine

Anstehende Termine

Derzeit liegen keine Terminankündigungen vor.

Zurückliegende Termine

Treffen der Deutsch-Russischen Freundschaftsgruppen von Bundesrat und Föderationsrat
Dienstag 03.07.2018
bis
Mittwoch 04.07.2018
Treffen der Deutsch-Russischen Freundschaftsgruppen in St. Petersburg
Dienstag 28.11.2017
bis
Donnerstag 30.11.2017
Stanislaw Tillich besucht russischen Föderationsrat
Donnerstag 01.12.2016
bis
Freitag 02.12.2016

Kontakt

Ansprechpartner im Bundesrat:

Ministerialrat Claus Dieter Koggel

workTel:  030 18 91 00-490 / -491 faxFax:  030 18 91 00-400

Glossary