© visitBerlin | Scholvien

Berlin

Hauptstadt:
Berlin
Fläche:
892 km²
Einwohner:
3,52 Millionen
4 Stimmen im Bundesrat

Initiativen

  • 30/18

    Antrag auf Entscheidung des Bundesrates über die Einleitung eines Verfahrens zum Ausschluss der "Nationaldemokratischen Partei Deutschlands" (NPD) gemäß Artikel 21 Absatz 3 des Grundgesetzes in Verbindung mit § 13 Nummer 2a, §§ 43 ff. des Bundesverfassungsgerichtsgesetzes von der staatlichen Parteienfinanzierung

    Mehr Informationen
  • 26/18

    Entschließung des Bundesrates zur aufgabengerechten Mittelausstattung der Jobcenter zur Umsetzung des SGB II

    Mehr Informationen
  • 761/17(neu)

    Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Strafgesetzbuches - Aufhebung von § 219a StGB (Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft)

    Mehr Informationen
  • 743/17

    Entschließung des Bundesrates zur Entfristung der SED-Unrechtsbereinigungsgesetze

    Mehr Informationen
  • 710/17

    Entschließung des Bundesrates zur Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz

    Mehr Informationen
  • 642/17

    Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Strafrechtlichen Rehabilitierungsgesetzes - Verbesserung der Lage von Heimkindern

    Mehr Informationen
  • 621/17

    Entschließung des Bundesrates "Kooperationsverbot im Bildungsbereich aufheben"

    Mehr Informationen
  • 620/17

    Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung des Mieterschutzes bei Vereinbarungen über die Miethöhe bei Mietbeginn

    Mehr Informationen
  • 617/17

    Entschließung des Bundesrates: Bundeseinheitliche Regelung zur Kostenübernahme von Verhütungsmitteln für Frauen mit geringem Einkommen

    Mehr Informationen
  • 557/17

    Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung der Liegenschaftspolitik des Bundes

    Mehr Informationen
  • 500/17

    Entschließung des Bundesrates für eine Möglichkeit wissenschaftlich begleiteter Versuchsprojekte mit kontrollierter Abgabe von Cannabis

    Mehr Informationen
  • 383/17

    Entschließung des Bundesrates zur "Gewaltprävention für gefährdete Beschäftigte in Dienstleistungsberufen"

    Mehr Informationen
1/12 Initiativen

Die Landesregierung

  • Logo der Partei SPDLogo der Partei SPD
  • Logo der Partei Die Linke.Logo der Partei Die Linke.
  • Logo der Partei Bündnis 90 Die GrünenLogo der Partei Bündnis 90 Die Grünen

Nächster Wahltermin: voraussichtlich Herbst 2021

Vertretung des Landes beim Bund

Bundesratspräsidenten aus Berlin

19. Juli 1957
Fenster schließen

BerlinDr. Otto Suhr

gewählt am 19. Juli 1957

verstorben vor Amtsübernahme

Zur Person

* 17. August 1894 - Oldenburg
30. August 1957 - Berlin (West) - vor Amtsübernahme

Partei: SPD

19.07.1957 00:00 Uhr
Fenster schließen

BerlinDr. Otto Suhr

gewählt am 19. Juli 1957

verstorben vor Amtsübernahme

Zur Person

* 17. August 1894 - Oldenburg
30. August 1957 - Berlin (West) - vor Amtsübernahme

Partei: SPD

1. November 1957
Fenster schließen

BerlinWilly Brandt

Präsident des Bundesrates
1. November 1957 bis
31. Oktober 1958

Zur Person

* 18. Dezember 1913 - Lübeck
8. Oktober 1992 - Unkel am Rhein

Partei: SPD
Ausbildung: Schiffsmakler, Studium der Geschichte (jeweils begonnen)
Berufliche Stationen: Exiljournalist, Mitglied Abgeordnetenhaus von Berlin, Regierender Bürgermeister von Berlin, SPD-Vorsitzender, Außenminister und Bundeskanzler
Engagement: Mit Friedensnobelpreis ausgezeichnete Entspannungspolitik, Vorsitzender Nord-Süd-Kommission

01.11.1957 00:00 Uhr
Fenster schließen

BerlinWilly Brandt

Präsident des Bundesrates
1. November 1957 bis
31. Oktober 1958

Zur Person

* 18. Dezember 1913 - Lübeck
8. Oktober 1992 - Unkel am Rhein

Partei: SPD
Ausbildung: Schiffsmakler, Studium der Geschichte (jeweils begonnen)
Berufliche Stationen: Exiljournalist, Mitglied Abgeordnetenhaus von Berlin, Regierender Bürgermeister von Berlin, SPD-Vorsitzender, Außenminister und Bundeskanzler
Engagement: Mit Friedensnobelpreis ausgezeichnete Entspannungspolitik, Vorsitzender Nord-Süd-Kommission

1. November 1967
Fenster schließen

BerlinKlaus Schütz

Präsident des Bundesrates
1. November 1967 bis
31. Oktober 1968

Zur Person

* 17. September 1926 - Heidelberg
29. November 2012 - Berlin

Partei: SPD
Ausbildung: Historiker, Germanist
Berufliche Stationen: Bundestagsabgeordneter, Staatssekretär im Auswärtigen Amt, Regierender Bürgermeister von Berlin, deutscher Botschafter in Israel, Intendant der Deutschen Welle, Direktor Landesanstalt für Rundfunk in Nordrhein-Westfalen
Engagement: Neue Ostpolitik

01.11.1967 00:00 Uhr
Fenster schließen

BerlinKlaus Schütz

Präsident des Bundesrates
1. November 1967 bis
31. Oktober 1968

Zur Person

* 17. September 1926 - Heidelberg
29. November 2012 - Berlin

Partei: SPD
Ausbildung: Historiker, Germanist
Berufliche Stationen: Bundestagsabgeordneter, Staatssekretär im Auswärtigen Amt, Regierender Bürgermeister von Berlin, deutscher Botschafter in Israel, Intendant der Deutschen Welle, Direktor Landesanstalt für Rundfunk in Nordrhein-Westfalen
Engagement: Neue Ostpolitik

1. November 1978
Fenster schließen

BerlinDietrich Stobbe

Präsident des Bundesrates
1. November 1978 bis
31. Oktober 1979

Zur Person

* 25. März 1938 - Weepers, Ostpreußen
19. Februar 2011 - Berlin

Partei: SPD
Ausbildung: Politologe
Berufliche Stationen: Verwaltungsangestellter, Vorstandsassistent der Kindl-Brauerei, Mitglied des Abgeordnetenhauses, Senator für Bundesangelegenheiten, Regierender Bürgermeister von Berlin, Büroleiter der Friedrich-Ebert-Stiftung in New York, Bundestagsabgeordneter, Industrieberater
Engagement: Deutsch-amerikanische Freundschaft
Titel der Antrittsrede: "Der Bundesrat als Faktor der Kontinuität in der Demokratie"

01.11.1978 00:00 Uhr
Fenster schließen

BerlinDietrich Stobbe

Präsident des Bundesrates
1. November 1978 bis
31. Oktober 1979

Zur Person

* 25. März 1938 - Weepers, Ostpreußen
19. Februar 2011 - Berlin

Partei: SPD
Ausbildung: Politologe
Berufliche Stationen: Verwaltungsangestellter, Vorstandsassistent der Kindl-Brauerei, Mitglied des Abgeordnetenhauses, Senator für Bundesangelegenheiten, Regierender Bürgermeister von Berlin, Büroleiter der Friedrich-Ebert-Stiftung in New York, Bundestagsabgeordneter, Industrieberater
Engagement: Deutsch-amerikanische Freundschaft
Titel der Antrittsrede: "Der Bundesrat als Faktor der Kontinuität in der Demokratie"

1. November 1989
Fenster schließen

BerlinWalter Momper

Präsident des Bundesrates
1. November 1989 bis
31. Oktober 1990

Zur Person

* 21. Februar 1945 - Sulingen

Partei: SPD
Ausbildung: Politologe
Berufliche Stationen: Wissenschaftlicher Angestellter der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Geschäftsführer der Historischen Kommission zu Berlin, Regierender Bürgermeister von Berlin, Projektentwickler im Immobiliensektor, Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin
Engagement: Praktische Entspannungspolitik
Titel der Antrittsrede: "Europa im Wandel"

01.11.1989 00:00 Uhr
Fenster schließen

BerlinWalter Momper

Präsident des Bundesrates
1. November 1989 bis
31. Oktober 1990

Zur Person

* 21. Februar 1945 - Sulingen

Partei: SPD
Ausbildung: Politologe
Berufliche Stationen: Wissenschaftlicher Angestellter der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Geschäftsführer der Historischen Kommission zu Berlin, Regierender Bürgermeister von Berlin, Projektentwickler im Immobiliensektor, Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin
Engagement: Praktische Entspannungspolitik
Titel der Antrittsrede: "Europa im Wandel"

1. November 2001
Fenster schließen

BerlinKlaus Wowereit

Präsident des Bundesrates
1. November 2001 bis
31. Oktober 2002

Zur Person

* 1. Oktober 1953 - Berlin

Partei: SPD
Ausbildung: Jurist
Berufliche Stationen: Regierungsrat zur Anstellung beim Senator des Inneren, Bezirksstadtrat für Volksbildung und Kultur, Mitglied des Abgeordnetenhauses, Regierender Bürgermeister von Berlin, später zusätzlich Kultursenator
Engagement: Engagement für den Christopher-Street-Day, Einführung Ethikunterricht als Schulpflichtfach
Titel der Antrittsrede: "Bürgergesellschaft stärken, Einheit vollenden, Europa zusammenführen"

01.11.2001 00:00 Uhr
Fenster schließen

BerlinKlaus Wowereit

Präsident des Bundesrates
1. November 2001 bis
31. Oktober 2002

Zur Person

* 1. Oktober 1953 - Berlin

Partei: SPD
Ausbildung: Jurist
Berufliche Stationen: Regierungsrat zur Anstellung beim Senator des Inneren, Bezirksstadtrat für Volksbildung und Kultur, Mitglied des Abgeordnetenhauses, Regierender Bürgermeister von Berlin, später zusätzlich Kultursenator
Engagement: Engagement für den Christopher-Street-Day, Einführung Ethikunterricht als Schulpflichtfach
Titel der Antrittsrede: "Bürgergesellschaft stärken, Einheit vollenden, Europa zusammenführen"

1. November 2017
Fenster schließen

BerlinMichael Müller

Präsident des Bundesrates
seit 1. November 2017

Zur Person

* 9. Dezember 1964 - Berlin

Partei: SPD
Ausbildung: Besuch der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung, kaufmännische Lehre und anschließend Tätigkeit als selbständiger Drucker
Berufliche Stationen: Abteilungsvorsitzender, Bezirksverordneter, SPD Kreisvorsitzender und Landesvorsitzender, Bürgermeister und Senator für Stadtentwicklung und Umwelt des Landes Berlin, Regierender Bürgermeister des Landes Berlin.

01.11.2017
Fenster schließen

BerlinMichael Müller

Präsident des Bundesrates
seit 1. November 2017

Zur Person

* 9. Dezember 1964 - Berlin

Partei: SPD
Ausbildung: Besuch der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung, kaufmännische Lehre und anschließend Tätigkeit als selbständiger Drucker
Berufliche Stationen: Abteilungsvorsitzender, Bezirksverordneter, SPD Kreisvorsitzender und Landesvorsitzender, Bürgermeister und Senator für Stadtentwicklung und Umwelt des Landes Berlin, Regierender Bürgermeister des Landes Berlin.

Glossary