© Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt | Schütze/Rodemann

Sachsen-Anhalt

Hauptstadt:
Magdeburg
Fläche:
20.452 km²
Einwohner:
2,23 Millionen
4 Stimmen im Bundesrat

Initiativen

  • 43/18

    Entwurf eines Gesetzes über die Finanzierung der Beseitigung von Rüstungsaltlasten in der Bundesrepublik Deutschland (Rüstungsaltlastenfinanzierungsgesetz - RüstAltlFG)

    Mehr Informationen
  • 30/18

    Antrag auf Entscheidung des Bundesrates über die Einleitung eines Verfahrens zum Ausschluss der "Nationaldemokratischen Partei Deutschlands" (NPD) gemäß Artikel 21 Absatz 3 des Grundgesetzes in Verbindung mit § 13 Nummer 2a, §§ 43 ff. des Bundesverfassungsgerichtsgesetzes von der staatlichen Parteienfinanzierung

    Mehr Informationen
  • 743/17

    Entschließung des Bundesrates zur Entfristung der SED-Unrechtsbereinigungsgesetze

    Mehr Informationen
  • 235/17

    Entschließung des Bundesrates zur "Beteiligung der deutschen Länder an den Brexit-Verhandlungen der Bundesregierung"

    Mehr Informationen
  • 743/16

    Entschließung des Bundesrates zum Erhalt der Außenstellen der Behörde des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik

    Mehr Informationen
  • 506/16

    Entwurf einer Verordnung zur Änderung von Arbeitsschutzverordnungen

    Mehr Informationen
  • 505/16

    Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Beistandsmöglichkeiten unter Ehegatten und Lebenspartnern in Angelegenheiten der Gesundheitssorge und in Fürsorgeangelegenheiten

    Mehr Informationen
  • 186/16

    Entschließung des Bundesrates zur Verbesserung der Transparenz bei Steueroasen und Briefkastenfirmen

    Mehr Informationen
  • 183/16

    Entschließung des Bundesrates zur Unterstützung von kleinen Akteuren und Bürgerenergieprojekten bei Ausschreibungen hinsichtlich der Förderung von erneuerbaren Energien

    Mehr Informationen
  • 113/15

    Entschließung des Bundesrates zum Gesetz über die Errichtung einer Otto-von-Bismarck-Stiftung

    Mehr Informationen
  • 454/14

    Wahl eines Mitglieds der "Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe" gemäß § 3 Absatz 1 Satz 2 Nummer 3, Satz 4 und 6 des Standortauswahlgesetzes

    Mehr Informationen
  • 302/14

    Wahl eines Mitglieds der "Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe" gemäß § 3 Absatz 1 Satz 2 Nummer 2, Satz 3 und 6 des Standortauswahlgesetzes

    Mehr Informationen
1/12 Initiativen

Die Landesregierung

  • Logo der Partei CDULogo der Partei CDU
  • Logo der Partei SPDLogo der Partei SPD
  • Logo der Partei Bündnis 90 Die GrünenLogo der Partei Bündnis 90 Die Grünen

Nächster Wahltermin: voraussichtlich Frühjahr 2021

  • Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt

    Hegelstraße 42, 39104 Magdeburg

    workTel: 
    0391 567-01
    fax | Fax: 
    0391 567-6565

Vertretung des Landes beim Bund

Bundesratspräsidenten aus Sachsen-Anhalt

1. November 2002
Fenster schließen

Sachsen-AnhaltProf. Dr. Wolfgang Böhmer

Präsident des Bundesrates
1. November 2002 bis
31. Oktober 2003

Zur Person

* 27. Januar 1936 - Dürrhennersdorf/Oberlausitz

Partei: CDU
Ausbildung: Arzt
Berufliche Stationen: Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Chefarzt in Wittenberg, Landesfinanzminister, Landesminister für Arbeit und Soziales, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt
Engagement: Stiftung Leucorea und Paul-Gerhard-Stiftung Wittenberg, Sozialkammer der Evangelischen Kirche Deutschlands
Titel der Antrittsrede: "Transparente Kompetenzstrukturen als Grundlage des Föderalismus"

01.11.2002 00:00 Uhr
Fenster schließen

Sachsen-AnhaltProf. Dr. Wolfgang Böhmer

Präsident des Bundesrates
1. November 2002 bis
31. Oktober 2003

Zur Person

* 27. Januar 1936 - Dürrhennersdorf/Oberlausitz

Partei: CDU
Ausbildung: Arzt
Berufliche Stationen: Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Chefarzt in Wittenberg, Landesfinanzminister, Landesminister für Arbeit und Soziales, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt
Engagement: Stiftung Leucorea und Paul-Gerhard-Stiftung Wittenberg, Sozialkammer der Evangelischen Kirche Deutschlands
Titel der Antrittsrede: "Transparente Kompetenzstrukturen als Grundlage des Föderalismus"

Glossary