Ab­kür­zungs­ver­zeich­nis

Hier finden Sie häufig verwendete Abkürzungen, die in den Parlamentsmaterialien und auf den Internetseiten des Bundesrates Verwendung finden.

A-C | D-G | H-K | L-N | O-R | S-T | U-Z

Ab­kür­zun­gen D - G

AbkürzungLangform
DBDDemokratische Bauernpartei Deutschlands
DDRDeutsche Demokratische Republik
DIHKDeutscher Industrie- und Handelskammertag
DIPDokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge von Bundesrat und Deutschem Bundestag
DKPDeutsche Kommunistische Partei
DrsDrucksache
DVUDeutsche Volksunion
EDVElektronische Datenverarbeitung
EGEuropäische Gemeinschaft
EGBGBEinführungsgesetz im Bürgerlichen Gesetzbuch
ELENAelektronischer Entgeltnachweis
EMASEnvironmental Management and Audit Scheme
e.V.eingetragener Verein
EUAusschuss für Fragen der Europäischen Union
EUEuropäische Union
EuGHEuropäischer Gerichtshof
EuHBGEuropäisches Haftbefehlgesetz
Euro-MedEuro-Mediterrane Partnerschaft
Europol Europäisches Polizeiamt
EUVVertrag über die Europäische Union
EUZBBGGesetz über die Zusammenarbeit von Bundesregierung und Deutschem Bundestag in Angelegenheiten der Europäischen Union
EUZBLGGesetz über die Zusammenarbeit von Bund und Ländern in Angelegenheiten der Europäischen Union
EZBEuropäische Zentralbank
EZPWDEuropäisches Zentrum für Parlamentarische Wissenschaft und Dokumentation
fdffederführend
F.D.P.Freie Demokratische Partei
FDPFreie Demokratische Partei
FinanzAFinanzausschuss
FJAusschuss für Frauen und Jugend
FSAusschuss für Familie und Senioren
FUFreie Universität
FzFinanzausschuss
GGesundheitsausschuss
GALGrün-Alternative-Liste
GeschOBRGeschäftsordnung des Bundesrates
GEWGewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
GGGrundgesetz
GKVGesetzliche Krankenversicherung
GMBlGemeinsames Ministerialblatt
GOGeschäftsordnung

Glossary