Foto: Ministerin Kathrin Schneider © MIL | Hoffotografen

Kathrin Schneider | SPD

Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg

  • Stellvertretendes Mitglied des Bundesrates für das Land Brandenburg
  • Mitglied des Verkehrsausschusses
  • Vorsitzende des Ausschusses für Städtebau, Wohnungswesen und Raumordnung
  • Ordentliches Mitglied im Vermittlungsausschuss des Deutschen Bundestages und des Bundesrates
  • Mitglied der Verkehrsministerkonferenz

Zur Person

Geboren am 30.09.1962 in Lübben
2 Kinder.

1981 bis 1986 Studium an der Humboldt-Universität Berlin, Fachrichtung Pflanzenproduktion, Abschluss als Diplom-Agraringenieurin. 1986 bis 1990 Tätigkeit beim Rat des Bezirks Cottbus, Bezirksplankommission. 1990 bis 1991 Tätigkeit bei der Bezirksverwaltungsbehörde Cottbus. 1992 bis 2002 Referentin, 2002 bis 2005 Referatsleiterin im Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Raumordnung/Ministerium für Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung. 2005 bis 2009 im Ministerium für Infrastruktur und Raumordnung. 2009 bis 2013 Leiterin der Gemeinsamen Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg im Ministerium für Infrastruktur und Raumordnung/Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft. 2010 bis 2013 zugleich Vorsitzende der Fluglärmkommission für den Flughafen Berlin Brandenburg. 2013 bis 2014 Staatssekretärin im Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft. Seit 2015 Mitglied der SPD.

Seit 05.11.2014 Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg.

Stellvertretendes Mitglied des Bundesrates seit 05.11.2014.

Kontakt

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg

Hausanschrift:

Henning-von-Tresckow-Straße 2-8 14467 Potsdam

workTel:  0331 866-0 faxFax:  0331 866-8368

Glossary