Foto: Staatsminister Franz Josef Pschierer © Bayerische Staatskanzlei (StK) - alle Rechte vorbehalten

Franz Josef Pschierer | CSU

Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie

  • Stellvertretendes Mitglied des Bundesrates für den Freistaat Bayern
  • Mitglied des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
  • Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses
  • Mitglied der Wirtschaftsministerkonferenz

Zur Person

Geboren am 01.07.1956 in Haunstetten, römisch-katholisch
Verheiratet, 2 Kinder.
1976 Abitur, 1978 bis 1983 Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Augsburg 1979 bis 1983 Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung. 1984 bis 1986 Tätigkeit bei der Handwerkskammer für Schwaben in Augsburg. 1986 bis 1989 Redakteur, 1989 bis 1994 stellvertretender Chefredakteur der Deutschen Handwerks Zeitung.

Seit 1978 Mitglied der CSU und der Jungen Union. Ab 1994 Mitglied des Landtages.

2008 bis 2013 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen. 2013 bis 2018 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.

Seit 21.03.2018 Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie.

Stellvertretendes Mitglied des Bundesrates seit 04.11.2008.

Redebeiträge im Bundesrat

Redebeitrag von Franz Josef Pschierer am 22.04.2016 um 11:06 Uhr (944. Sitzung, TOP 42)

Unterstützung von kleinen Akteuren und Bürgerenergieprojekten

Kontakt

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie

Hausanschrift:

Prinzregentenstraße 28 80538 München

workTel:  089 2162-0 faxFax:  089 2162-2760

Glossary