Foto: Senatorin Dr. Claudia Bogedan © Freie Hansestadt Bremen

Dr. Claudia Bogedan | SPD

Senatorin für Kinder und Bildung der Freien Hansestadt Bremen

  • Stellvertretendes Mitglied des Bundesrates für die Freie Hansestadt Bremen
  • Mitglied des Ausschusses für Frauen und Jugend
  • Mitglied des Ausschusses für Kulturfragen

Zur Person

Geboren am 07.04.1975 in Limburg an der Lahn
Verheiratet, 1 Kind.

1994 Abitur. 1994 bis 1997 Studium der Soziologie an der Philipps-Universität in Marburg, 1997 bis 2001 Studium der Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität in Berlin. 2001 bis 2003 Geschäftsführerin des Politischen Bildungswerk Verein zur Förderung Politischen Handelns E.V. 2003 bis 2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bremen; Sonderforschungsbereich "Staatlichkeit im Wandel". 2007 bis 2015 Referatsleiterin, später Abteilungsleiterin in der Hans-Böckler-Stiftung. 2009 Promotion an der Universität Bremen.

Mitglied der SPD. 2005 bis 2007 stellvertretende Bundesvorsitzende der Jusos. 2010 bis 2015 Mitglied im Landesvorstand der SPD Nordrhein-Westfalen.

Seit 15.07.2015 Senatorin für Kinder und Bildung der Freien Hansestadt Bremen.

Stellvertretendes Mitglied des Bundesrates seit 28.07.2015.

Redebeiträge im Bundesrat

Redebeitrag von Dr. Claudia Bogedan am 22.09.2017 um 10:22 Uhr (960. Sitzung, TOP 16)

Kooperationsverbot im Bildungsbereich aufheben

Kontakt

Die Senatorin für Kinder und Bildung der Freien Hansestadt Bremen

Hausanschrift:

Rembertiring 8-12 28195 Bremen

workTel:  0421 361-13222 faxFax:  0421 361-4176

Glossary