Foto: Ministerpräsident Volker Bouffier

Volker Bouffier | CDU

Hessischer Ministerpräsident

  • Mitglied des Bundesrates für das Land Hessen
  • Mitglied des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten
  • Mitglied des Ausschusses für Verteidigung
  • Ordentliches Mitglied im Vermittlungsausschuss des Deutschen Bundestages und des Bundesrates
  • Mitglied des Gemeinsamen Ausschusses des Deutschen Bundestages und des Bundesrates

Zur Person

Geboren am 18.12.1951 in Gießen, evangelisch.
Verheiratet; 3 Kinder.

1970 Abitur. 1970 bis 1975 Studium der Rechtswissenschaften in Gießen. 1975 Erstes juristisches Staatsexamen. 1975 bis 1977 Referendariat und Zweites juristisches Staatsexamen. 1975 bis 1978 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für öffentliches Recht III in Gießen. 1978 bis 1987 und ab 1991 Rechtsanwalt und Notar.

Seit 1978 Mitglied im Landesvorstand der CDU Hessen, 1991 bis 2001 stellvertretender Landesvorsitzender der CDU Hessen. 1979 bis 1993 Stadtverordneter in Gießen. 1979 bis 1999 Mitglied im Kreistag des Landkreises Gießen. 1982 bis 1987 und ab 1991 Mitglied des Landtages Hessen. Ab 2010 Landesvorsitzender der CDU Hessen. 1987 bis 1991 Staatssekretär im Hessischen Ministerium der Justiz. 1999 bis 2010 Minister des Innern und für Sport des Landes Hessen.

Seit 31.08.2010 Hessischer Ministerpräsident.

Mitglied des Bundesrates seit 13.04.1999. Präsident des Bundesrates vom 01.11.2014 bis 31.10.2015.

Redebeiträge im Bundesrat

Redebeitrag von Volker Bouffier am 31.03.2017 um 10:11 Uhr (956. Sitzung, TOP 83)

Brexit

Redebeitrag von Volker Bouffier am 06.03.2015 um 09:46 Uhr (931. Sitzung, TOP 27)

Einwanderung gestalten - Einwanderungsgesetz schaffen

Redebeitrag von Volker Bouffier am 06.02.2015 um 10:40 Uhr (930. Sitzung, TOP 20)

Regionalisierungsgesetz

Kontakt

Hessische Staatskanzlei

Hausanschrift:

Georg-August-Zinn-Straße 1 65183 Wiesbaden

workTel:  0611 32-0 faxFax:  0611 32-3708

Glossary