Foto: Minister Dr. Heiner Garg © Frank Peter

Dr. Heiner Garg | FDP

2. Stellvertreter des Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein

Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein

  • Stellvertretendes Mitglied des Bundesrates für das Land Schleswig-Holstein
  • Mitglied des Ausschusses für Arbeit, Integration und Sozialpolitik
  • Mitglied des Ausschusses für Familie und Senioren
  • Stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Frauen und Jugend
  • Mitglied des Gesundheitsausschusses
  • Mitglied der deutsch-französischen Freundschaftsgruppe

Zur Person

Geboren am 09.02.1966 in Freiburg im Breisgau.

1985 Abitur. 1985 bis 1991 Studium der Wirtschaftswissenschaften in Freiburg. 1991 bis 1994 Doktorand an der Universität Freiburg. 1992 wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Finanzwissenschaft II. 1994 Promotion.

Seit 1990 Mitglied der FDP. 1995 bis 2000 wissenschaftlicher Assistent der FDP-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag. Ab 1996 im Kreisvorstand der FDP Kiel. 1999 bis 2001 stellvertretender Kreisvorsitzender, 2001 bis 2010 Vorsitzender der FDP Kiel. 2006 bis 2011 stellvertretender Vorsitzender, ab 2011 Vorsitzender der FDP Schleswig-Holstein. Ab 2000 Mitglied des Schleswig-Holsteinischen Landtages. Ab 2013 Mitglied des Bundesvorstandes der FDP.

2009 bis 2012 Minister für Arbeit, Soziales und Gesundheit des Landes Schleswig-Holstein.

Seit 28.06.2017 Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren und 2. Stellvertreter des Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein.

Mitglied des Bundesrates vom 27.10.2009 bis 12.06.2012, seit 28.06.2017 Stellvertretendes Mitglied des Bundesrates.

Redebeiträge im Bundesrat

Dr. Heiner Garg

Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein

966. Sitzung vom 23.03.2018

TOP 6

Entschließung des Bundesrates - Die Situation der Pflege durch Pflegepersonaluntergrenzen spürbar verbessern

Dr. Heiner Garg

Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein

966. Sitzung vom 23.03.2018

TOP 36

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch, des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch sowie zur Änderung des Regelbedarfsermittlungsgesetzes und des Bundeskindergeldgesetzes

Dr. Heiner Garg

Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein

966. Sitzung vom 23.03.2018

TOP 3

Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der sektorenübergreifenden Zusammenarbeit im ärztlichen Notdienst mittels weiterentwickelter Portalpraxen

Kontakt

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein

Hausanschrift:

Adolf-Westphal-Straße 4 24143 Kiel

workTel:  0431 988-0 faxFax:  0431 988-5416

Glossary