Foto: Ministerin Monika Bachmann

Monika Bachmann | CDU

Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes

  • Stellvertretendes Mitglied des Bundesrates für das Saarland
  • Mitglied des Ausschusses für Arbeit, Integration und Sozialpolitik
  • Mitglied des Ausschusses für Familie und Senioren
  • Mitglied des Ausschusses für Frauen und Jugend
  • Vorsitzende des Gesundheitsausschusses

Zur Person

Geboren am 24.02.1950 in Schwalbach/Hülzweiler, katholisch.
Verwitwet, 1 Kind.

Bis 1973 Ausbildung in einem saarländischen Kreditinstitut. Anschließend Mutterschaftsurlaub. Danach Tätigkeit als selbständige Bezirksleiterin einer Bausparkasse. 1992 bis 2004 Versicherungsfachfrau bei der Saarland-Versicherung.

Mitglied der CDU. 1986 bis 2005 Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Schwalbach. 1985 bis 2010 Mitglied im Landesvorstand der CDU Saar. Ab 1989 Mitglied im Gemeinderat Schwalbach. 1994 bis 2004 Mitglied des Saarländischen Landtages. Ab 2000 stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU in Saarlouis. 2004 bis 2011 Landrätin des Landkreises Saarlouis.

2011 bis 2012 Ministerin für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport, 2012 bis 12.11.2014 Ministerin für Inneres und Sport, seit diesem Tag Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes.

Stellvertretendes Mitglied des Bundesrates seit 30.08.2011.

Kontakt

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes

Hausanschrift:

Franz-Josef-Röder-Straße 23 66119 Saarbrücken

workTel:  0681 501-00 faxFax:  0681 501-3169

Glossary