Foto: Staatsminister Rainer Robra © Staatskanzlei und Ministerium für Kultur Sachsen-Anhalt

Rainer Robra | CDU

Staatsminister und Chef der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt, Kultur- und Europaminister

  • Mitglied des Bundesrates für das Land Sachsen-Anhalt
  • Mitglied der Europakammer des Bundesrates
  • Mitglied des Ausschusses für Fragen der Europäischen Union
  • Mitglied des Ausschusses für Kulturfragen

Zur Person

Geboren am 15.10.1951 in Nienhof
verheiratet, 3 Kinder.

1970 Abitur. 1970 bis 1977 Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen und Hamburg. 1977 bis 1979 Referendar, 1979 bis 1981 Richter. 1981 bis 1986 Staatsanwalt; 1986 bis 1989 Oberstaatsanwalt. 1989 bis 1990 Ministerialdirigent; 1990 bis 1994 Staatssekretär im Justizministerium des Landes Sachsen-Anhalt. 1994 bis 2002 Rechtsanwalt.

Seit 17.05.2002 Staatsminister und Chef der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt sowie Europaminister, seit dem 25. April 2016 zudem Kulturminister des Landes Sachsen-Anhalt.

Mitglied des Bundesrates seit 21.05.2002.

Kontakt

Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt

Hausanschrift:

Hegelstraße 42 39104 Magdeburg

workTel:  0391 567-01 faxFax:  0391 567-6565

Glossary