Trans­at­lan­ti­sche Ge­sprä­che der NA­TO PV in Wa­shing­ton

11.12.2017 bis 13.12.2017

Washington, USA

Grafik: Logo der Parlamentarischen Versammlung der NATO (NATO PV)

Vom 11. bis 13. Dezember 2017 kommen Mitglieder der Parlamentarischen Versammlung der NATO in Washington zusammen, um aus erster Hand Informationen über die politischen Gegebenheiten in den USA zu erhalten und darüber zu diskutieren. Den Bundesrat vertreten Minister Lorenz Caffier aus Mecklenburg-Vorpommern als Delegationsleiter, Minister Klaus Bouillon aus dem Saarland und Senator Andreas Geisel aus Berlin.

An dem Transatlantischen Forum nehmen rund 100 Delegierte aus den NATO-Staaten teil. Sie lassen sich von Regierungsvertretern, Politologen und Kongressmitgliedern über die Politik in den USA informieren.

Bei den insgesamt 11 Gesprächsrunden dreht es sich um die ganze Bandbreite US-amerikanischer Politik: Außenpolitik in einer Welt im Wandel, Naher Osten, USA - China, Beziehung zu Russland, Umweltpolitik, Agenda für das Jahr 2018 und die Prioritäten der US-Verteidigungspolitik.

Die Parlamentarische Versammlung der NATO dient der Förderung der transatlantischen Solidarität. Sie ist Bindeglied zwischen den nationalen Parlamenten der Mitgliedstaaten sowie den Staaten mit Assoziierten-Status und den NATO-Stellen. Plenartagungen finden zwei Mal jährlich im Wechsel in den verschiedenen NATO PV-Mitgliedsländern statt.

Weitere Informationen zur Organisation:

Glossary